Langeweile wieder schätzen lernen.

Hier findet ihr mein Interview mit der Zeitschrift Lust auf Leben. Dieses ist im Heft Nummer 4, dem Aprilheft erschienen. Zusammen mit vielen interessanten Artikeln. Vielleicht hilft es Euch den Corona Marathon, der gerade erst beginnt, gelassener zu betrachten. Wir haben die große Chance, unsere Leben zu verändern. Die Unsicherheit, jeden Tag wieder zu überlegen: Was ist uns wirklich wichtig? Eine solche Situation ist vollkommen neu und trifft alle unvorbereitet. Doch genau hier liegt die Chance, jedem Anfang wohnt ein Zauber inne. Viele Anfänge und Reisen ins Unbekannte liegen vor uns. Wenn wir auch nicht in die Ferne fliehen können, so liegen nun die Abenteuer vor unserer Haustüre, in uns selbst, im Umgang mit unseren Mitmenschen. Wieviel einfacher wäre ein all inclusive Urlaub, dass gebe ich gerne zu. Stürzen wir uns freudig in das Unbekannte. Griesgrämig zu maulen hilft nicht weiter. Es führt nur dazu, dass wir uns schlechter fühlen und Entscheidungen treffen, die nicht unserem besten Selbst entsprechen.

Passt auf Euch auf.

Mehr zum Thema, Umgang mit digitalen Medien findet ihr in meinem Buch:

„Zen und die Kunst im Internet zu surfen“

Langeweile wieder schätzen lernen.
Langeweile wieder schätzen lernen.
Langeweile wieder schätzen lernen.

Mehr Blog Artikel:

Das Lankavatara Sutra - Zen Vortrag

Das Lankavatara Sutra – Zen Vortrag

Ein Sutra? Nicht unbedingt mainstream. Weshalb ein paar meiner Freunde meinten, ich solle den Vortrag nicht einstellen. Das sei zu krass. Bilde

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on email
Email
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on tumblr
Tumblr
Share on reddit
Reddit
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING

Kommentar verfassen